Gewässer-Monitoring
Arbeitsgruppe der Universität des Saarlandes

Wir über uns


Die Arbeitsgruppe „Gewässer-Monitoring“ ist Teil der Lehrstühle für Anorganische und Analytische Chemie an der Universität des Saarlandes.

Unser Team (Prof. Dr. Horst P. Beck, Prof. Dr. Kaspar Hegetschweiler, Dipl. Geogr. Angelika Meyer, Chem.-Ing. (FH) Elisabeth Fünfrocken) besteht aus Chemikern und Geographen und befasst sich im Rahmen unterschiedlicher Projekte seit vielen Jahren mit der automatisierten Analytik von Wasser und im Speziellen mit der online-Überwachung von Fließgewässern. 

Zu unseren umfangreichen Aufgaben gehören unter anderem die Betreuung des Gerätepools und die Weiterentwicklung von Messgeräten, die Konzeption verschiedener Messstationen und deren Anpassung an unterschiedlichste Fragestellungen sowie die Suche nach geeigneten, repräsentativen Standorten. Wir sind zuständig für die analytische Qualitätssicherung der erhobenen Messergebnisse sowie für die Erstellung der benötigten Datenfernübertragung und die Datenpflege. Einen besonderen Focus legen wir auf die Auswertung der erhobenen Messdaten und deren Interpretation unter Berücksichtigung zusätzlicher Informationen wie geologischer Gegebenheiten, Landnutzung, Einleitungen, Wettereinflüssen uvm..
Die so gewonnenen Ergebnisse publizieren wir in Form von Berichten, wissenschaftlichen Papers und Postern im Rahmen von Öffentlichkeitsveranstaltungen und Fachsymposien. 

Darüber hinaus stehen wir in einem intensiven interdisziplinären Dialog mit anderen Forschungseinrichtungen und Überwachungsbehörden auf nationaler und internationaler Ebene.

Eine Übersicht über unsere Projekte finden Sie hier.


Willkommen > Wir über uns